This image for Image Layouts addon

Aufgaben und Ziele

Der Verein hat das Ziel, die Musical-Ausbildung von SchülerInnen am BORG Monsberger durch die Einbeziehung und Vermittlung von professionellen Fachkräften zu fördern und spezifische Musical-Tontechnik bereitzustellen. Weiters fungiert der Verein als Veranstalter bei den alljährlichen großen Musicalproduktionen am BORG Monsberger.

Kontaktieren Sie uns!

Aktuelles Projekt: Merci Cherie - Ein Song Contest Krimi


Hauptsponsoren des Musical: Merci Cherie

Image

Bisherigen Produktionen

Schauspielunterricht

This image for Image Layouts addon

Schauspiel und Regie
TOBIAS KERSCHBAUMER

Geboren 1985 in Graz. Bereits in jungen Jahren nahm er an Theaterkursen des Theater am Ortweinplatz teil. Mit der Eigenproduktion Schibbarain gewann er 2004 den Jungwild Theaterpreis. Während des Schauspielstudiums an der Kunstuniversität Graz absolvierte er Improvisations-workshops u.a. bei Jacob Banigan, Beatrix Brunschko und Lorenz Kabas. 2008 wirkte er in Die Odyssee (Regie: Tanja Krone) am Grazer Schauspielhaus mit und 2009 spielte er im Monologstück Der Direktorstellvertreter des Theater Drahtseilakt (Regie: Simon Windisch). 2011 schloss er das Schauspielstudium mit einer künstlerischen Diplomarbeit zu Helmut Qualtinger ab. Seither ist er als freier Schauspieler tätig.

2012 gründete er den Theaterverein hardplaycompany; die Stücke Der stumme Diener, Der Architekt und der Kaiser von Assyrien und Franz Franz (Text: Stefan Schmitzer) wurden gespielt. Es folgten u.a. Zusammenarbeiten als Schauspieler mit theater t’eig (Apokalypse; La Strada), Theater Absolut (Was ihr wollt und Der Zerrissene; Schlossfestspiele Piber), Zweite Liga für Kunst und Kultur (Das Wetter ist schön oder als alex den bach runterging und dabei europa zusammenführte) und Theatermenschen (East of Berlin). 2014 war er im Spielfilm Kommissar Thaler als Polizist Zeiser zu sehen. 2015 begann die Zusammenarbeit mit dem Theatermacher Daniel Pascal in Oberösterreich; er spielte in den Stücken Umsonst, Zusammen ist man weniger allein und Der Raub der Sabinerinnen. Zuletzt war in Letzte Weihnacht (Gruppe Dagmar) beim Festival News Off Styria 2017 in Graz zu sehen.

Neben der schauspielerischen Tätigkeit, ist er seit 2008 als Lehrbeauftragter an der Pädagogischen Hochschule Steiermark tätig und leitet Theaterworkshops an Schulen.

Wie können Sie uns unterstützen?

Paket 1

1000 €
  • • Inserat inklusive Link auf der Schulhomepage
  • • Inserat im Programmheft - 1 DIN-A5 Seite
  • • Logo auf Plakaten, Flyern, Karten, Sponsorenwand
  • • Produktplacement im Theatervorraum
  • • 6 Karten für eine Vorstellung des Musicals

Paket 2

600 €
  • • Inserat im Programmheft - ½ DIN-A5 Seite
  • • Logo auf Plakaten, Flyern, Karten, Sponsorenwand
  • • Produktplacement im Theatervorraum
  • • 4 Karten für eine Vorstellung des Musicals

Paket 3

300 €
  • • Inserat im Programmheft - ¼ DIN-A5 Seite
  • • Logo auf Plakaten, Flyern, Sponsorenwand
  • • 2 Karten für eine Vorstellung des Musicals

Paket 4

200 €
  • • Inserat im Programmheft - ¼ DIN-A5 Seite
  • • Logo auf Sponsorenwand
  • • 2 Karten für eine Vorstellung des Musicals

Paket 5

100 €
  • • 2 Karten für eine Vorstellung des Musicals
  • • Logo auf der Sponsorenwand

Informationen über den Verein

Bankverbindung:

IBAN: AT77 3800 0000 0573 3019  
Raiffeisen-Landesbank Steiermark (Blz.: 38000, BIC: RZSTAT2G) 

Impressum:

Musicalverein BORG Monsberger

Monsbergergasse 16,

8010 Graz

Termine

Londonreise der 6A, 7A von 6.4. - 13.4.2024

Musicalproduktion 28.6.2024 Premiere, weitere Aufführungen: 29.6.; 1.7.; 2.7.; 3.7.