A- A A+

Jahreshauptversammlung

Die Arbeit des Elternvereins

Elternvereine sind an allen höher bildenden Schulen gesetzlich vorgeschrieben. Gemeinsam mit LehrerInnen und SchülerInnen sollen die Eltern die Entwicklung demokratischer Strukturen fördern. Das geschieht im Schulgemeinschaftsausschuss (SGA), der aus den drei genannten Gruppen gebildet wird und der zweimal jährlich unter dem Vorsitz des Direktors tagt, um die so genannten schulautonomen Entscheidungen zu fällen. Dazu gehören zum Beispiel Schulveranstaltungen und schulautonome Tage.

 

Das Budget des Elternvereins wird in der Hauptsache aus den Beiträgen aufgestellt, die die Eltern am Schulanfang leisten, wodurch sie auch zu Vereinsmitgliedern werden. Diese Gelder werden durch das Vorstandsteam gemeinschaftlich verwaltet.

 

Eine der Hauptaufgaben des Elternvereins besteht eben darin, aus seinen Geldern bedürftige Schülerinnen und Schüler zu unterstützen, um auch Kindern aus weniger begüterten Familien die Teilnahme an diversen Schulveranstaltungen zu ermöglichen. Niemand soll aus finanziellen Gründen von der Teilnahme an Sprachreisen, Besuchen von Fachmessen, aber auch an Outdoor-Aktivitäten wie Schikursen, Sommersportwochen und anderen Sportprojekten ausgeschlossen sein. Genauso werden aber auch Projekte gefördert, die es den Lehrenden wie den SchülerInnen erleichtern sollen, sich mit ihrer Schule zu identifizieren. Wie zB Musical-Aufführungen.

 

Einmal im Jahr findet eine Generalversammlung aller Elternvereinsmitglieder statt, in der der Vorstand den Eltern über seine Tätigkeiten Rechenschaft ablegt und sich danach einer Neuwahl stellt.

 

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Tanja Baumgartner (Elternvereinsobfrau)

Weil ich es ganz grundsätzlich gut, richtig und wichtig finde, dass Eltern und Schülern ein Mitspracherecht und Mitgestaltungsmöglichkeiten in der Schule eingeräumt werden, und ich es für gelebte Demokratie halte, dieses auch wahrzunehmen, möchte ich in dieser Funktionsperiode als Obfrau des Elternvereins meinen Anteil dazu erbringen, diese Idee zu bestätigen, zu leben und zu erhalten. Als EV-Vorstands-Team treten wir gemeinsam an, um die Interessen der Eltern am BORG Monsbergergasse zu vertreten. Ich bin Mutter eines Sohnes, welcher derzeit diese Schule besucht.

EV-Mitglieder

  • Sara Papst MA (Obfrau-Stellvertreterin)
  • Michael Amtmann (Kassier)
  • Natascha Bischof (Kassier-Stellvertreterin)
  • Andreas Spath (Schriftführer)
  • Annika Thonhofer (Schriftführer-Stellvertreterin)

Termine

  • Derzeit keine Termine

ANMELDUNG SEMESTERFERIEN

Montag - Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr

 

SCHULVIDEO

Link

Folgen Sie uns auf Facebook

 

SCHUL.INFOSMS